Ab 04.10.2021 Training in der Turnhalle nur nach 3-G-Regelung möglich

Ab Montag, den 4. Oktober 2021 ist bis auf Weiteres das Training in der Turnhalle im Gemeindezentrum aufgrund der Bekanntmachung des Landratsamts in der Bekanntmachung im Amtsblatt Nr. 36/2021 vom 02.10.2021 nur noch nach der 3-G-Regelung möglich. Es dürfen damit nur noch Personen am Sportbetrieb teilnehmen, die geimpft, genesen oder getestet sind. Eine Ausnahme besteht für Kinder unter 6 Jahren, für Kinder über 6 Jahren, die noch nicht eingeschult sind und für Schulkinder. Genauere Hinweise zu den Testnachweisen sind dem Amtsblatt zu entnehmen.


Bericht zur Jahreshauptversammlung am 25.09.2021

Unter Beteiligung von ca. 50 Vereinsmitgliedern führte Harald Bulligan letztmalig als Vorsitzender des SV Störnstein am Samstag, 25.09.2021 im Sportheim durch die Jahreshauptversammlung.

In seinem ausführlichen Bericht blickte er auf das Vereinsjahr 2020 zurück. Bedingt durch die Corona-Pandemie hielten sich sowohl das Vereinsleben als auch die sportlichen Aktivitäten in den verschiedenen Sparten des Sportvereins in Grenzen und waren äußerst überschaubar.

Nichtsdestotrotz bedankte sich der Vorsitzende bei allen Mitgliedern und Verantwortungsträgern für ihr Engagement und vor allem für ihre Vereinstreue. Eine kleine, überschaubare Anzahl von Austritten zum Jahresende 2020 steht sogar eine Mehrzahl von Neuanmeldungen aus dem Jahre 2021 gegenüber.

Bulligan bedankte sich auch gegenüber den anwesenden Gemeinderäten, an der Spitze mit Bürgermeister Markus Ludwig, für die faire und partnerschaftliche Zusammenarbeit sowie für die Unterstützung der Gemeinde Störnstein.

Die Berichte aus den Abteilungen Fußball, Turnen und Karate waren ebenfalls mit dem Thema Corona behaftet. Die Pandemie lies nicht viel zu, jedoch wurden die Aktivitäten, welche dann doch in den Abteilungen möglich waren, mit großer Resonanz und Verbundenheit angenommen. Erwähnenswert ist besonders die große Anzahl an Kindern, welche den Weg zum Sportverein beim Kinderturnen, Krabbelgruppe und Fußballtraining finden und gefunden haben.  

Verabschiedung nach langjährigen Tätigkeiten

Nach 10 Jahren im Ausschuss des SV und nach 8 jähriger Tätigkeit als Vorsitzender scheidet Harald Bulligan aus dem Gremium aus. In seinem Bericht bedankte er sich ausdrücklich nochmals persönlich bei allen Mitgliedern für ihre Unterstützung und wünschte dem neuen Vorstand ein glückliches Händchen. Bulligan steht dem Verein, wie auch dem Ausschuss, mit Rat und Tat zur Seite und bleibt für den SV Störnstein als Vorsitzender des Fördervereins ein wichtiger Ansprechpartner.

Mit dem erfolgreich gelungenen Sportheimumbau wird der Name Bulligan, welcher hier Initiator und Hauptverantwortlicher war, immer in einem Atemzug genannt werden. Einen Platz in den Statuten des Vereins wird der langjährige Vorsitzende somit sicher haben.

Schriftführer Stefan Lukas legte ebenfalls nach 10 Jahren den Stift beiseite. Akribisch und souverän übte Lukas das Amt des Schriftführers aus. 

Beide wurden mit einem kleinen Präsent und einem riesigen Dankeschön aus ihren Ämtern verabschiedet.

Von links: 1. Bürgermeister Markus Ludwig, scheidender 1. Vorsitzender Harald Bulligan, scheidender Schriftführer Stefan Lukas, Vorstände Gert Kost und Tobias Schiener

Neuwahlen

Kurz und knackig konnten die Neuwahlen, welche anstanden, durchgeführt werden. Bürgermeister Markus Ludwig führte als Wahlleiter die Wahl durch, bei welcher die Mitglieder per Handakklamation die Wahlvorschläge bestätigten.

Die Ausschussmitglieder Renate Merdan (Kassiererin), Gert Kost und Andreas Sennert (Vorstände) wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu wurden Stefan Wagner als Schriftführer, Tobias Schiener als Vorstand und Lorenz Zirngibl als neuer Beisitzer gewählt.

Die Abteilungsleiter Markus Baumann (Abteilung Fußball), Markus Reisnecker (Abteilung Karate) und Renate Schiener (Abteilung Turnen) wurden ebenfalls wie die bereits bewährten Beisitzer alle in ihren Ämtern bestätigt. 

Ehrungen für langjährige Mitglieder

Vorstand Gert Kost übernahm die Ehrung anwesender, verdienter Mitglieder. 

Sebastian Dippold wurde für 15 Jahre Mitgliedschaft,

Gert Kost, Florian Porsche und Bernhard Lehner für 25 Jahre Mitgliedschaft,

Uschi Forster, Georg Scharnagl und Karlheinz Schreiner für 40 Jahre Mitgliedschaft

und Hans Härtl für 50 Jahre Vereinstreuer geehrt.

Hintere Reihe von links: Karlheinz Schreiner, Vorstand Tobias Schiener, 1. Bürgermeister Markus Ludwig, Sebastian Dippold, Florian Porsche, Gert Kost, Harald Bulligan
Vordere Reihe von links: Bernhard Lehner, Hans Härtl, Uschi Forster, Georg Scharnagl

Jahrestermine 2021 Zum Abschluss wurden die für das Jahr 2021 noch ausstehenden Termine des SV Störnstein genannt. Hier wurden die Kirwaheimspiele am 16./17.10.21 der Damen- und Herrenfußballmanschaft, der Christbaumverkauf am 1. Adventswochenende (27.11.2021) und die hoffentlich stattfindende Weihnachtsfeier des Sportverein am 18.12.2021 erwähnt.


Neuer Hatha-Yoga Kurs ab 5. Oktober 2021

In Kooperation mit den Krankenkassen bietet Susanne Kampe-Kern ab dem 5. Oktober 2021 einen Hatha Yoga Kurs an. Der Kurs ist bei den Krankenkassen zertifiziert und es werden von den Krankenkassen bis zu 90 % der Kosten übernommen. Für Mitglieder gewährt der Sportverein einen zusätzlichen Zuschuss auf die Eigenbeteiligung.

Hatha Yoga

Wann: Dienstag von 19.00 bis 20.30 Uhr
Wo: Turnhalle im Gemeindezentrum Störnstein

Der Kurs umfasst 10 Einheiten.

Anmeldungen und Informationen bei Renate Schiener oder direkt bei Susanne Kampe-Kern!

Weitere Hinweise auch unter Hatha-Yoga


Jahreshauptversammlung am 25.9.2021

Am Samstag, den 25. September 2021 findet um 17.30 Uhr im SV-Sportheim die Jahreshauptversammlung für das Vereinsjahr 2020 statt.

Bei einer Corona-Inzidenz von über 35 im Landkreis Neustadt a. d. Waldnaab bitte die 3-G-Regelung beachten! An der Hauptversammlung können dann nur Personen teilnehmen, die geimpft oder genesen sind oder einen negativen Corona-Test vorweisen können (Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden, PCR-Test nicht älter als 48 Stunden).

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Totengedenken
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Berichte der Abteilungen
  5. Kassenberichte
  6. Kassenrevisor
  7. Entlastung des Kassiers
  8. Entlastung der Vorstandsmitglieder
  9. Verabschiedung verdienter Mitglieder
  10. Bildung eines Wahlausschusses
  11. Neuwahlen
  12. Bericht über Arbeiten am Sportheim
  13. Grußworte
  14. Ehrungen
  15. Wünsche und Anträge
  16. Jahrestermine

post

FUNino – Turnier beim SV Störnstein

Am Samstag, 31.07.2021 organisierten die Jugendtrainer des SV Störnstein für die Kinder der E- und F-Jugend ein internes FUNino-Turnier auf dem Sportgelände des SVS. Bei bestem Fußballwetter und strahlendem Sonnenschein fanden sich insgesamt 30 Kinder, zusammen mit ihren Eltern sowie Geschwisterkindern auf dem Sportplatz in Störnstein ein. Im sog. „Holland-Turniermodus“ wurde im „4 gegen.4“ auf 4 Minitore mit immer wechselnden Mannschaften gespielt. Die Kinder hatten in diesem Turniermodus ihre größte Freude und es entwickelten sich unterhaltsame Spiele mit teils überraschenden Ergebnissen. Jeder Spieler*in sammelt bei dem Turnier für sich Punkte (10 Punkte bei einem Sieg / 10 Punkte pro persönlich erzieltes Tor) welche am Ende in eine Gesamtwertung einflossen.

Durch ein Losverfahren wurden nach jedem Durchgang (Spielzeit 1 x 12 Minuten) die Mannschaften neu gemischt. Besonders zu erwähnen ist, wie sich die Kinder hier mit ihrer Fairness sowie durch tollen Sports-und Teamgeist auszeichneten. Die Trainer als auch die Eltern waren von den gezeigten Leistungen begeistert und sparten nicht mit ihrem Lob. Nach dem letzten Spiel bekamen alle Spieler*innen ein kleines Süßigkeitenpaket und die 3 Spieler*innen, welche die meisten Punkte gesammelt hatten, wurden mit einem Pokal geehrt.

Den ersten Platz teilten sich Sam Maderstorfer und Johann Strauß, auf dem 2.Platz folgte Jonathan Troppmann und den 3. Platz belegten zusammen Jakob Brunner und Benedikt Werner. Bei einer deftigen Bratwurst, Grillfleisch, Eis und kühlen Getränken ließen die Eltern zusammen mit ihren Kindern den tollen Tag am Sportgelände ausklingen.

Die Trainer der Jugendmannschaften möchten sich auf diesem Weg insbesondere bei den Alten Herren sowie beim Förderverein des SV Störnstein für jeweils umfangreiche Spenden bedanken, mit denen u.a. 4 Minitore für die Jugendabteilung besorgt werden konnten.


post

Yoga nach Lockdown

Nach langer Pause ohne Möglichkeiten im Verein Sport zu betreiben,  war es am Samstag, den 26.06.21, endlich wieder soweit. Die Turnhalle darf wieder genutzt werden und so organisierte der Sportverein Störnstein ein Yoga Special für seine Mitglieder. 11 Yoga begeisterte Damen und Herren durften unter der Regie von Susanne Kampe-Kern einen entspannten Vormittag mit Übungen zur Muskelkräftigung und Tiefenwahrnehmung erleben und verbringen. So mancher kam dabei ins Schwitzen und bekam vielleicht auch ein wenig Muskelkater. In der kleinen Pause reichten die Verantwortlichen des SV Tee und frisches Obst um das Wohlfühlerlebnis abzurunden. Alle Beteiligten waren sich einig, dass so etwas wiederholt werden muss 😉 .
Susanne Kampe-Kern freute sich über die Spenden der Teilnehmer. Diese will die Yogalehrerin den Bambini Fußballern unseres Vereins zukommen lassen, um benötigte Ausrüstung wie Bälle und Tore anzuschaffen.


Termine Fußball-Training

Erste Mannschaft:
Dienstag und Freitag ab 19.00 Uhr

Alte Herren:
Montag ab 19.00 Uhr

Damen-Mannschaft:
Dienstag und Donnerstag ab 19.00 Uhr

Jugendbereich:

Bambini (ab 4 Jahre bis einschließlich 6 Jahre):
Donnerstag von 16.15 Uhr bis 17.00 Uhr

F-/E-Jugend:
Donnerstag 17.00 Uhr bis 18.15 Uhr


Termine Turnen / Kinderturnen / Fitness

Folgende Kurse laufen bereits wieder:

  • Damengymnastik (Dienstag 18.00 Uhr)
  • Bodystyling (Donnerstag 19.30 Uhr)
  • Krabbelgruppe (Dienstag 09.30 Uhr)
  • Kinderturnen – Purzelvolk (Dienstag 15.15 Uhr – 16.00 Uhr (Gruppe 1) und 16.15 Uhr – 17.00 Uhr (Gruppe 2)).